Donnerstag, 31. Juli 2014

man will die belehrung. und ich hab soviel anderes zu tun. seit vernüftig und gebt einfach auf und vor allem an frieden, bitte tut euch und mir diesen gefallen. ;-)

ich bin grad dabei dass ich mal anfragte um ein paar tempera farben und pinsel. also die frage wurde so mal in den raum gestellt ob das möglich wäre zu bestellen...

denkt einfach nur daran wie lächerlich ihr enden würdet. tut euch den gefallen und gebt auf. mit euren angriffen zerstört ihr nur euren mutterkuchen. bleibt lieber in der gebärmutter und leckt deren fruchtsaft.

bei belehrung gibts den kaiserschnitt

und die armen leute die das geheule mit anhören müszen sobald ihr in die realtiät entrissen wurdet, die ja unglaublich schmerzhaft ist... seit sozial und gebt an frieden.

Mittwoch, 30. Juli 2014

http://de.wikipedia.org/wiki/Familienname#Entwicklung_der_Familiennamen_in_Europa
wow dieser artikel ist bombe!

http://derstandard.at/2000003705187/Oesterreich-soll-Millionen-Euro-Loesegeld-an-Al-Kaida-gezahlt-haben

ich vertraue auf die information von seiten österreich, dass das land österreich nicht bezahlt hatte. auf die info vertraue ich. allerdings denke ich, hatte ein aussenstehender das geld für die zwei salzburger bezahlt. da diese ansonst mit sicherheit umgebracht worden wären. und das zu einem europäischen problem hätte werden können.

die bilder sind mir noch gut im kopf als österreich deren heimkunft feierte. und sich fast damit lorbeerte das problem gelöst zu haben. was danach auftauchte, siehe ein paar postings zuvor..

 "Wir haben kein Lösegeld bezahlt und werden auch niemals Lösegeld bezahlen", sagte Ministeriumssprecher Martin Weiss

was ich einfach nicht versteh. mit so einer aussage, bzw mit deren umsetzung will man militärische interventionen gegen terroristen ermöglichen. dennoch denke ich, dass das österreichische heer damit etwas überfordert wäre. oder nicht? also die kleinen usa mit ihren kleinem heer, schnupfen das ja richtig. und schnupfen ist wahrscheinlich die zutreffenste aussage. also ich glaub wo solche verhaltensregeln aufgestellt werden, wird sehr viel geschnupft. 

wenn die usa so reagiert ists wiederum verständlich, die müszen durch solche zwischen fälle ihren schon vorhandenen einsatz rechtfertigen. dh. taktische massnahmen der usa einzusetzen ist nicht wirklich klug.

unter umständen lieg ich nicht richtig.

schon mal manch wiener aufgefallen, dass die aussen bezirke im plan quadrat (ich glaube plan quadrat ist die richtige definition, obwohl diese different interprediert wird. da ja nicht automatisiert.) niedrig von dronen oder bemannt überflogen werden. in den innen bezirken in höherer distanz. meiner vermutung nach fliegen die im kreis um wien. damit der anschein erweckt wird, dass es sich hierbei um landende flieger auf schwechacht handle. bzw startende.

;-)

erinnert schon ziemlich an so cyber punk gschichten.. wenn man dieses schauspiel nachts von der donauinsel aus beobachtet.

wieso ich dronen als sehr bedenklich und naiv ansehe. die meisten dronen sind in der lage vergesteuert zu werden und wenn so etwas irgendwo reinkracht ist das bestimmt nicht smooth. auch schicken solche dronen live signale zurück, meist video aufnahmen denk ich. diese können rein theoretisch auch gehacked werden.
das mit den dronen passt mir nicht. egal aus welcher perspektive betrachtet.

und wahrscheinlich handelt es sich dabei mitunter um geförderte projekte in FH´s (fachapparat heer)


ich arbeit eine neue comic serie aus. realität versus fiktion. :-)

absurd lustig wird es wenn die massen ihre hoffnungen in fiktion projezieren.
ich sags, es is a depperl. aber dazu das comic.
unwegsam (dhochegger 2014)

da braucht der holzer nicht mehr holen,
das holz war lange schon gestohlen,
die lager sind ja längst errichtet,
die ersten darin bald gesichtet,
zäune um sie leicht zu trennen,
die massen sich ins innere drängen,
eine marke um sie schnell zu nennen,
und qualmend sie in öfen brennen,
...
die konsequenzen dieses wegs,
das amphitheater ich belegs.






Dienstag, 29. Juli 2014

so hoffentlich schaffen wir es bald mit wild white waters auf kickstarter zu kommen.

Montag, 28. Juli 2014

um was gehts da wirklich? also mir scheint es so als würde man versuchen polizisten mit sympathie zu punks deren sympathie zu denen zu schmälern...

also punks sind sowas von harmlos ... hunderte polizisten waren im einsatz für 19 leute. da musz sich jeder fragen ob man nicht diese steuergelder sinnvoller einsetzen könnte. um dieses geld was dieser einsatz kostete wäre es bestimmt machbar gewesen den punks einen neue bleibe zu verschaffen!

aber nein man schlägt lieber mit dem goldenen knüppel zu und erachtet das als sinnvoller.

da werden bewusst von irgendwelchen armleuchter aggressions faktoren geschaffen um den knüppel rechtzufertigen.

also die veranwortlichen für diesen einsatz sollten diesen aus eigener tasche bezahlen. so seh ich das.

nur weil sich irgendwelche debilen pensionisten bedroht von bunten farben fühlen musz der steuerzahler mit ansehen wie sein geld verbrannt wird! und den polizisten wird suggeriert der böse punk...wie auch diese von ihrer arbeit abgehalten. naja womöglich wurde versucht ein anderes verbrechen das während dessen ablief zu ermöglichen??? wenn das auge des gesetzes nur dort hin sieht hat man ziemlich freie hand für anderes.

im prinzip gibt es zwei opfer und einen täter.

die opfer:
punks und polizei

die täter:
armleucher

http://diepresse.com/home/panorama/wien/3845348/Pizzeria-Anarchia_Hausbesetzung-beendet-?_vl_backlink=/home/index.do

also ich geh davon aus dass es hierbei um reine verschleierung eines anderen verbrechens ging. dh. heute lief irgendwas sehr groszes in wien ab.

...
bald ist absolutismus soweit um zu beweisen, dass es absolut keinen unterschied macht ob nun 100, 1000, 10000 leute mehr als bisher steuern zahlen. (mehr als 10000 punks wirds in österreich nicht geben.)

wer steuern zahlt ist eigentlich ein idiot. bzw. unmündig um politische entscheidungen in der demokratie mitzubestimmen.

also nur mal das schöne beispiel der usa. bei 100 mrd dollar steuer einahmen fallen im durchschnitt 150 oder 200 mrd dollar ausgaben des haushalts an.

jeder österreich ist mit seiner geburt in etwa 100.000 euro verschuldet.

anstatt grosz einstätze gegen wirklich finanz impotente punks, sollte man lieber alle gewinn bringenden firmen mitteles exekutive verstattlichen. und das wäre möglich, denn all diese firma haben genügend dreck am stecken um diese zu verstaatlichen. dh. zb. räumung von redbull, das würds bringen.

das ganze bip der usa entspricht gerade mal deren gesamt verschuldung. und ähnlich wird es wahrscheinlich in österreich aussehen, wenn nicht noch schlimmer.

die einzige möglichkeit um staaten aufrecht zu erhalten ist gegen die ansässigen firmen vorzugehen und diese zu verstaatlichen.

und man braucht keine angst haben dass firmen zuvor abwandern, denn diese können sowieso nirgends hin. 
debil ist die antwort nicht humor!

ich habs einfach mit der super debilen klein kind kunst mafia zu tun. kkk

Sonntag, 27. Juli 2014

und während des ganzen versuchen sich irgendwelche trickdiebe zu bereichern.

http://de.wikipedia.org/wiki/Trickdiebstahl
http://de.wikipedia.org/wiki/Terrorismus
http://de.wikipedia.org/wiki/Stalking

3Intellektuell retardierte StalkerUngenügende Sozialkompetenz, überschreiten Grenzen
das ist ja auch interessant. also voll behindert und verliebt. ^^ das ist einfach ein fakt. und egal wie man es drehn versucht. einige meiner stalker sind der definition nach geistig behindert.

es gibt einfach so verhaltens regeln die besagen hinig im schädel oder nicht. also viel spasz beim in den spiegel blicken. erkennt euch im neuem licht. und da kann man sich zur dunklen seite flüchten was man will. da hilft starwars oder die 666 leider nicht. das sind ja rein ausreden um die behinderung zu verschleiern. und das selbe gilt natürlich auch für die engerlsseite.

und nachdem ich ein paar jahre lang geistigbehinderte betreuen konnte, kann ich ratschläge geben wohin ihr euch wenden solltet. also ich werd ich da noch helfen können.
„Liebesbezeugungen“ wie Liebesbriefe, Blumen, GeschenkeAnwesenheit sowie das Verfolgen und Auflauern, zum Beispiel vor der Wohnung, dem Arbeitsplatz, dem Supermarkt

http://de.wikipedia.org/wiki/Verleumdung_(%C3%96sterreich)

die liste an klage punkten wird wirklich lang.

das ist so wie mit dem gazastreifen, wieso das jetzt alles zu eskalieren beginnt. man will einfach dass das ein ende findet.

gleich freu ich mich schon auf dieses ende. und ich hoffe wirklich darauf kein weiterer ähnliches wie ich erleben musz. man musz die menschheit vor diesen menschen schützen.

die kann man jetzt nehmen und in eine anstallt stecken. und so egal ob nun jemand von diesen personen eine höhere ausbildung genosz oder nicht. das heiszt nicht dass so eine person nicht auch geistig behindert sein kann.

geistige behinderung ist ganz klar für mich über zwei säulen definiert, die sozialekompetenz und dem iq. beides kann ein ausdruck einer geistigen behinderung sein. dh. es könnte überprüfbar ein hoher iq vorhanden sein und dennoch eine geistige behinderung vorliegen.

UND ICH MUSZ MICH MIT GEISTIG BEHINDERTEN HERUMSCHLAGEN. das kostet alles an nerven und gedult.

behinderte behindern.

und wo sich bestimmt viele behinderte verstecken, ist in der psychologie. auch in der politik gibts bestimmt unmengen.

ich mein es musz ja jedem auffallen, dass da gewisse personen etwas verbergen wollen, um die job aussichten gehts ja bei einem studium nicht, wieso quälen sich menschen durch ein studium, wenn diese sich nicht hinter einem zettel verstecken wollen?

was ist die motivation ansonst? ;-)

also ich sag es sieht um das intellektuell level der menschheit wirklich schlecht aus.

was auch so interessant ist, wirklich der definition nach behindertes wird geschützt und gefördert! was heisst das? das heiszt soviel, dass personen die der definition nach behindertes schützen sich womöglich selbst darin erkennen.

somit wenn die behinderte scheisze gewinnen sollte haben behinderte das gewährleistet.

im prinzip verstecken sich die latenten behinderten hinter vielem. hinter gewand, ausbildung und netzwerken.

im endeffekt handelt es sich um die super behinderten mafia. wichtig um denen noch mafia anzuhängen ist das organisierte vorgehn.









ganz ein interessanter effekt. ich schreib grad an absolutismus und obwohl ich die zahlen vor mir hab, funktioniert für kurze momente die gehirnwäsche der armleuchter. ich dachte mir gerade für einen augenblick unter umständen ist das system stabil und würde funktionieren. und dann sieht man auf ~14 billionen dollar schulden der usa. die laufenden ausgaben und einnahmen...

was will man jemanden weis machen? was ist wirklich das motiv hinter der wahrscheinlich bislang am besten vorbereiteten und umgesetzten massen hypnose?

ich bin gegen das finale drama um dadurch sich heilung zu erhoffen. ich bin klar gegen masuka, geschnetzeltes wie auch beuschel. ich glaub nicht dass man das braucht um vegitarier zu werden.

dieser krieg ist und wird rein gegen die zivilbevölkerung gerichtet sein. um diese geht es ja im theater. gedachte wurde um abstand vom geschnetzelten und beuschel nehmen zu können musz der betracher nach etwas anderem verlangen. so wie ich das sehe.

was nicht in diesen armleuchter gedanken einflosz, damals gabs die französische revolution noch nicht.

also ich glaub nicht daran dass das gut geht.

damit das hätte gut gehn können, hätte dieser plan jedem bewusst sein müszen. dann hätte sich vieles anders entwickelt.

das paradoxe an kontrolle man versuchte über geheimhaltung zu kontrollieren und übersah vollkommen die ausser kontrolle geratene anpassungsdynamik.

dann vergass man sowieso mal für langezeit überhaupt was man geheim hielt. und es geriet einfach ausser kontrolle.

ich denke es ging darum, dass der film vorführer nicht länger die filme zeigen wollte, nach denen verlangt wurde. im römischen kolloseum.


...
also ehrlich gesagt, wer noch einen cent in dieses system zahlt musz nicht ganz bei verstand sein. das erinnert so an leute die ans engerl glauben.

um solänger man das alles hinauszögert um so mehr geschnetzeltes und beuschel wird serviert werden. das ist sicher auch ein bestandteil dieser idee.

dieses spiel ist so verdammt bös, keiner will und kann los lassen...

das ist fiktion:

https://www.youtube.com/watch?v=85NODmgVJhE

und ich weiss nicht was man sich noch alles einfallen lässt um diese fiktion aufrecht zu erhalten. wieviele sollen dafür sterben bis es zum absoluten masssssuka kommt?

some of you can remember on the old classic game paperboy. if im reading between the lines and listing close to the signs ... seems a new version appears soons. featuring bill gates as the man with the right hand.
i think bill gates promots a new version of paperboy.  a man with the right brain for decisions - the world is sure paperboy will be a great game.

intro: in a well known parallel universe...


but anyway, some of you can see for sure the real aggressiv drive of bill gates now.

and either its freaky strange, all sign points that the new microsoft "frontman" is way more like peoples thought that ballmer was.  ;-)

so the real face of this dauntless round seems to reach the newspapers soon...


Freitag, 25. Juli 2014

keine ahnung irgendwas in mir sagt mir immer wieder. das nicht mehr vorhandene wasser am mars hängt irgendwie mit dem mount olympus zusammen.

also ich stell mir das so vor, unter umständen lieg ich falsch, dass während des wahrscheinlichen gewaltsausbruch von MO das wasser verdampf sei und aus der atmosphere verblasen wurde.

das pisswasserl was noch übrigblieb verdampfte schlieszlich auch oder gefror an den polen. ich vermute relativ wenig wasser im mars inneren. also ich glaub nicht dass das in den erdmantel gedrungen wäre. bzw in nicht relevanten ausmasz.

und zeitgleich hat das zu einer verflüchtigung der erdwärme geführt. es konnte so viel temperatur einfachst ins all transportiert werden.

ich glaub ja der mars ist das maximale beispiel von murphis law.

wo befindet sich das wölkchen mit dem vielen wasser?

also wenn man das wölkchen findet könnte man an hand der position ungefähr die zeit bestimmen an dem es zu diesem gewaltsszenario kam.

und wieso dieser mount olympus ist eigentlich auch interessant. wie kam es zu diesem? der wirkt auf mich einfach als ob dieser jahrhundertelang nichts anderes tat als sich auszukotzen.
bzgl humor. lachkrämpfe hatte ich nur in der schule während des unterrichts. die waren so schlimm, das konnte keiner stoppen. das auslösende moment war bestimmt auf höchsten niveau.

die schule war im rückblick bislang gesehen die beste komödie. ich hatte seit dem keine derartigen oder vergleichbaren lachkrämpfe mehr. das hörte einfach nicht auf im kopf komisch zu bleiben und ich konnte nicht anders als minuten lang lachen. auch wenn ich wirklich versuchte damit aufzuhören, das ging einfach nicht. ... und wie erledigt man körperlich nach solchen lachkrämpfen ist. das musz ja richtig gesund sein!

wahrscheinlich war es schon damals die ernsthaftigkeit, die mich zum lachen brachte. denn ich kann mich noch gut erinnern um so ernster etwas wurde und so unmöglicher das unterdrücken des lachens.

das ist wahrscheinlich einer der wenigen punkte im humor bei mir, den ich seit meiner kindheit schätze.... den ernst der lage nicht zu erkennen, naja mittlerweile musz ich sagen, man hat da ordentlich nachhelfen müszen um diese aussage nur ansatzweise zu bewahrheiten.

die ernste lage kommt diese auch im kamasutra vor?

für all die lachkrampfe schätze ich die schule als das höchste level der komödie ein. und ich bedanke mich für diese zeit. das ist der positive teil der schule der hervorgehoben gehört!!!

das ging soweit dass ich vor die tür geschickt wurde um wahrscheinlich nicht ständig ansteckend auf die restliche klasse zu wirken. also ich versteh das.

selfies :-)

Donnerstag, 24. Juli 2014

was mich in den 80ern und 90ern erheiterte, erheitert mich heut nicht länger, was mich heute amüsiert amüsiert mich in 20 jahren nicht weiter.

das ist eine erkenntnis die auch sehr interessant ist. manche sind in sachen humor ziemlich festgefahren. wahrscheinlich da diese in ihrem geist nicht frei sind.

mir steht dieser seichte versuch die weltbilder verzerrt oder sogar unverzerrt darzustellen und deren ad absurdesten momente herauszupicken etwas bis an die gabelung speise mit luftröhre.

ich liebe die indirekte und direkte ironie im kleinem. (zur zeit) was ja groszes hervorbringen kann.

Dienstag, 22. Juli 2014

interessant ist zu sehen, dass während der zeit der sogenannten alten meister um 1500 zwar die form verstanden wurde, bei den farben allerdings eine verzerrung stattfand. als ob sie die farben nicht verstanden hätten.

auch interessant es benötigte die photographie um den photo realismus im gemalten zu ermöglichen.

aber das ist oft und bei vielen der fall, auch bei computern. was so manche heute aus dem c64 er rausholen wäre unvorstellbar noch zur zeit des c64 ers gewesen.

das soll aber jetzt nicht heiszen dass der c64er vergleichbar mit gemalten wäre und die photographie den status quo rechner entspricht.


gibt es in den usa verschleierte arbeitslager?


hindernisse des wachstums:
- out sourcing
- ressourcen
- fehl spekulationen
- militär
- natur katastrophen
- veränderte kauf moral (trends)
- innovationen
...




der absolutismus ruft und ich mag so gar nicht hinhören...

denn jetzt wird der wachstum brechen :-(

Montag, 21. Juli 2014

ich komme immer mehr drauf dass ich comix ohne text bevorzuge.

eigentlich mach ich nur die comix für mich. ich lach mich dumm und deppert dabei.

sobald ein comic text benötigt hat es eigentlich schon verloren und sein ziel verfehlt.

als ziel -> das stumme comix. falls ich text einsetze dann getrennt vom bild. das bild darf nicht durch text verunstaltet und verzerrt werden.

...
hier als beispiel... das schaut doch super hässlich aus... :-)




und ich komme immer mehr dahinter dass die kunst schule in graz wirklich etwas sehr trauriges ist. lakain von halb talentierten wie dem giliam usw. giliam ist slapstick.

generell die mounty pythons waren nie das wofür man sie hielt. im prinzip carry on mit jerry lewis! als kind gefiel mir jerry lewis und carry on.. dieser art von humor kann ich leider nichts mehr abgewinnen.

also wenn ich mich knechten sollte, dann such ich mir wenigstens die passenden aus.

ich kann nur raten nicht diese schule zu besuchen. generell kunst und graz ist wie schwarz und weisz. bzw. kunst und österreich.

in österreich gibts die sängerknaben und diese gelten als künstler ;-) da braucht man nicht weiter reden...
festival... :-)


Sonntag, 20. Juli 2014

einen ersten blick in my hobby projekt absolutismus:

http://www.aries-lenov.com/projekte/webgl/dev/LSD_EDITOR3/LSD.php

menu -> demo
games -> absolutismus

die Y taste ersetzt die linke maustaste.



stay tuned..
greetz
dirk

wachstum ist ein trugbild. ;-)

Samstag, 19. Juli 2014

someone demand to unlocked the gate to hell, they havent. they openend a other door, the door to the beasts, to the dark soul of something behind...

... we´re close to the real thing ...
einfache schlusz folgerung - da es ja um reduzierung und einem neu beginn geht. cih schätze der neu beginn wird in etwa den geschmack in zwei hundert jahren haben rückblickend auf unsere zeit, wie von heute zurück vor 2000 jahren. in 200 jahren ist nichts mehr an die alte zeit erinnernt ausser in "geschichstbüchern".

also der einfach schlusz wäre, wer sich anbietet zur reduktion wird mit sicherheit weg reduziert werden.

Mittwoch, 16. Juli 2014

es gibt so figuren die ich überhaupt nicht ausstehen kann.

das sind zum einem politiker, diplomaten, wirtschafts treibende (geistiger abfall)
und zum anderen schwer kriminelle, wie terroristen (obwohl sich das ja mit den oberpunkt oft überschneidet) und mafia. es ist wirklich schwer den zweiten punkt vom ersten zu trennen.

das schlimmste zahn immer die diplomaten mit sich. die müszen ja schlieszlich aus scheisze gold machen.

ich werde mir zum ziel setzen um zu beweisen wie grotten dumm diese personen eigentlich sind.

das sind so personen die sieht man an und weiss schon, mehr als deren setzkasten und eine trainierte gestik und mimik ist nicht zu erwarten. da gehts nicht weiter, da fehlt zuviel was eigentlich den homo sapien sapiens ausmacht.

ich sag die lösung besteht darin, ich kann es noch nicht beweisen, meine vermutung ist. bei eigeweide trennung dieser personen, sprich deren verschwinden, könnte sich die wirtschaft erholen. ich glaub nicht dass es nötig ist diplomaten, politiker und wirtschaft treibende länger für deren arbeit die nicht funktionierte und funktioniert zu bezahlen und weiter deren tätigkeit ausführen zu lassen (kontra produktiv). ich glaube an ein selbst stabilisierendes system mit etwas hilfe mittels blackboards.

diese gruppe ist ein narren zirkel dessen einzige motivation es ist sich für deren existenz zu rechtfertigen.

das heiszt wir haben ein kasperl theater seit jahrhundert gewähren lassen, finanziert somit ernährt, was in unserer gegenwart keinen reelen sinn mehr macht.

ich behaupte auch, dass es exakt dieses instrument ist (politik, diplomatie,..) wieso es sich nicht ausgeht. das kostet zuviel geld und aus freundschaftsdiensten wird zuviel geld verbrannt. dort plant man mitunter absurde wirtschaftliche geschäfte die schädlich für den wirtschaftlichen kreislauf sind.

dh. banken sollten darauf achten, dass der politische/diplomatische apparat zusammen bricht. das ist nur im sinne der banken.

der wirtschaftliche schaden und kollaps stammt nicht vom einfachen bürger, das entspringt der politik und diplomatie, eher noch der diplomatie, die politik ist ja eher als knecht der diplomatie zu sehen.

weg mit der politik und diplomatie und her mit ethik und wirtschaft.

ich bin dafür dass man philosophie in den volkschulen anstatt sachunterricht oder wie das heiszt und religion zu unterrichten. nur halt für kinder angepasst.

religion musz aus den schulen sowieso verschwinden.

man sollte politiker und diplomaten und deren umfeld eigentlich als vogel schon betrachten.

https://www.youtube.com/watch?v=NrRObDQrbZE
https://www.youtube.com/watch?v=O8wh5vwOmfo

das spiel entwickelt sich schon recht gut. LOL vielleicht schaff ichs bis morgen :-P (eher scherzhaft) obwohl ich würde schon eine recht nette simulation bis morgen zusammen bekommen.

das smoothe ist, es baut sich alles auf den editor auf. dh. man musz da so verlinken und vielleicht findet man ein netzwerk das stabil bleibt. :-)


mehr kann ich nicht tun. ich kann nur ein spiel entwickeln dass ein reduziertes bild liefert um ein funktionsfähiges netzwerk zu kreieren. ich schätze das wird den anspruch auf den verstand stellen wie ein 10 * 10 * 6 rubik würfel ;-)

...

Dienstag, 15. Juli 2014

ich wollte soetwas nie machen, da ich krieg eigentlich verabscheue. doch werd ich nun mit einem kriegsstrategie spiel beginnnen, ähnlich wie bei risiko wo der ganze planet zur verfügung steht.

was mich daran fasziniert sind die in relation zu einanderstehenden netzwerke. das ist zwar keine grozse herausforderung programmiertechnisch (ausser dass soetwas lange zeit benötigt), doch erhoffe ich mir dadurch erkenntnisse bzgl. krieg für preventives verhalten.

nennen werd ichs "ABSOLUTISMUS"

an diesem spiel überlege ich schon seit jahren, obwohl ichs nicht machen wollte. und bin verwundert dass es kaum strategie spiele gibt die reele karten benutzen. obwohl die erdkarte eigentlich fast perfekt scheint und geographisch amerika sehr im schutz war, bis zur einführung von langstrecken raketen.

die idee ist es, kein strategie spiel im verkömmlichen sinn zu machen, wo man einheiten herumschieben kann und puppen spielt. sondern man beginnt mit der existierenden karte (reele) über nimmt die führung eines landes und rüstet sich für den kollaps. im prinzip eigentlich rein eine wirtschafts simulation. kriegerische handelungen werden durch wahrscheinliche auslöser, wie verschuldung getriggert.

man gewinnt rein wenn es nicht zu einem kollaps kommt.

...

was nur teils dazu passend. sind nicht mit unter die diplomaten schuld für all das chaos? die diplomatisch die scheisze zum kochen brachten?

und was mir auch nicht ganz eingeht, die geschichte sagt, stillschweigen und entschärfen mit lügen führen nur zu politischem wahnsinn. was bringt es die menschheit zu belügen denen hoffnung zu geben und somit nährboden zu schaffen, der wie schon einigemale geschichtlich erlebt ideen wie zb den national sozialismus zu ermöglichen?

die nazi´s war super naive kasperln, das volk, das zuvor beruhigt wurde war schuld. bzw. die jenigen die beruhigt hatten.

irgendwann gabs mal so eine bibel, mit sicherheit, die beschlosz dass es klüger wäre zu beruhigen vor einem anstehenden wahnsinn als auf den wahnsinn vorzubereiten. doch dieses verhalten hat sich geschichtlich niemals als richtig bestättigt. daher verstehe ich nicht, dass noch immer dieser kurs gefahren wird.

ich würde eher aufs gegenteil hoffen, und zwar das gesamte geistige potential der menschheit zu fordern, um so mehr menschen versuchen lösungen zu finden umso besser. um so mehr menschen mit denken um so einfacher könnte es sein lösungen zu finden. aber das passt dann der elite nicht, die ja die fäden der menschheit halten möchte. aber über zuwenig geistiges potential verfügen um lösungen zu finden.

also das schlimmste was gerade gemacht wird, ist den menschen zu beruhigen, die werden in ihrer unschuldigen naivität natürlich schlimmstes wählen. und dann schaukelt sich wieder so politisch sozialer wahnsinn hoch.

früher warens die pfarrer einer gemeinde, jetzt ists ein bill gates der versucht auf die bürgerliche mit absurden beruhigen (belügen) einflusz zu nehmen, welche dann auf die arbeiterklasse einflusz nehmen sollte.

der kerl hat keine ahnung wie verantwortungslos und dumm sein verhalten ist. dem wurde gesagt er soll so tun, zwei drei argumente findet man schon die sinnvoll klingen, wahrscheinlich noch die selben wie aus dieser bibel runde, und er gibt den affen und spielt mit.

nur die geschichte sagt einfach, dass das nicht funktioniert hat.

interessant ist, dass die länge von der stirn bis zum hinterkopf die länge des gesichts vom kinn bis zum haaransatz  ausmacht. dh. man hat im normalfall ein gleich langes gehirn wie gesicht. auch dass die augen das zentrum in der frontal ansicht ausmachen ist interessant. sprich, man hat ein gleich hohes gehirn wie von den augen bis zum kinn.

und ich würd behaupten dass das zentrum des ohres bis zum höchsten teil des schädels und bis zum kinn  nach dem goldenen schnitt positioniert ist. aber interessant das verhält sich nur in der vertikalen so.

die ohrhöhe findet sich in der stirnhöhe wieder. das ist wahrscheinlich bei den wenigsten der fall. wie auch vom nasen ende bis zum kinn.

die stirnhöhe ist eine wichtige proportionseinheit, auch die hals länge entspricht der stirnhöhe (bis zum haar ansatz)

die stirnhöhe *3 sollte die gesichtlänge ausmachen.

da ich stark ausgeprägte släfenlappen habe lässt sich kein normal proportionsmodell aufstellen, ich schätze im normalfall ist die schläfenbreite ähnlich breit wie die schädeldecke von den augen hoch ist.

sicher ergibt auch meine erweiterten schläfen lappen ein proportionalles bild. bei mir sinds schläfenlappen entsprechen der höhe von der nasenspitze bis zum haaransatz.

ich schätze mein gehirn ist etwa 5 - 10% gröszer als das durchschnittliche gehirn. und das braucht einfach sehr viel energie!!!  darum wahrscheinlich auch meine liebe zu den walen.

ich wäre auch so gern ein wal - müszte mich nur herumtreiben lassen mit dem mund weit offen... und ständig wiederholen der mensch ist schlecht. ab und zu würde ich mir einen kampf mit einem riesen kalmar geben...
woher die bedeutung nach affen wohl stammt? affe nie jemanden nach der dich zum affen machen kann.


mal schaun wie weit sich die affen herde ausbaun lässt ;-)

Samstag, 12. Juli 2014

hier mal all das was ich so in den letzten tagen gezeichnet hatte...


ich bin relativ zufrieden, bei wenig übung, keinem vernünftigen arbeitsbereich...

und ja ich weiss dass am nagelbett eine linie nicht stimmt. ;-) nur da ich kein lineal hatte nahm ich etwas anderes was mir den blick verbaute. ich hätte es andersrum halten können, tat ich aber nicht, da ich mir sicher war und danach total unsicher.(erkennt man, bei strichfolge) egal ... stört mich auch ;-)

vielleicht macht ich doch ein comix buch.


Mittwoch, 9. Juli 2014

erbarmt sich irgend jemand dieser schlümpfe?

gibts keinen schuh in der nähe? wenn ja einfach nur drauf tretten und weg wischen.

und den senioren verein ins altersheim und im bett gscheit festbinden!

mit soetwas musz ich mich auch rumschlagen! da gibts heime und nicht die alte schule!

https://www.youtube.com/watch?v=G6gys_j7Yrw

ich bin ja mittlerweile schon dafür dass man gewissen pensionisten die pension einfriert! das ist ja verantwortungslos gewissen die möglichkeiten in form von geld zu bieten wo diese personen noch dazu unglaublich viel zeit zur verfügung haben um irgendeinen debilen scheisz zu veranstalten. und ausgehen tun diese personen sowieso dass denen gerichtlich nicht mehr viel passieren kann. da gibt es tickende zeitbomben die die qualität der taliban haben.

da gibt es schläfer die bis zu deren pension warten mit sicherheit um nicht für verbrechen belangt werden zu können.


das ist das ding was ich für mich suchte. das find ich geil und definiert mich. rot ROT rot ROT tot ROT rot, ich werd noch ein paar feine blutspritzer da drüber machen müszen - schätz ich.

ich werd da noch andere spritzer drauf tun. ich hatte nur diese auf meinem wacom kleben, daher zog ich einfach diese nach. :-)

https://www.youtube.com/watch?v=Y8OPb4flgak

http://youtu.be/mj1bUBQo8OQ?t=37m30s

ich wurde von vielen inspiriert. dafür musz ich mich bedanken, ich bekanne mich auch für all die hirnficks, das ist alles reines vermögen = gedankenwelten!!!

ein schlumpf gehört nicht ausgeweidet, ein schlumpf gehört zertreten und das gemalt. hier zwei konzept gschichten für einen schlumpftritt.

...

eine ganze sammlung an schlumpf press bildern ... könnte entstehen


https://www.youtube.com/watch?v=utvxaAhiyE4&index=20&list=PLpHCOuaBCFf1fFj2mKMc-RuUQyf0Y1uEF

https://www.youtube.com/watch?v=fhIp_vzysz0&index=18&list=PLpHCOuaBCFf1fFj2mKMc-RuUQyf0Y1uEF

https://www.youtube.com/watch?v=U2LAdyE8lEU

gelöscht - ich denke das was ich hier unten versuchte wäre etwas zu früh für den menschlichen geist.

das hier lass ich, damit kann der einfache verstand etwas anfangen.


mit schlumpf abschlachtung kann der einfachere verstand auch etwas anfangen. darum bleib ich noch etwas bei den schlumpf schlacht bildern.

wieso der schlumpf geächtet und geschlachtet gehört bleibt jedem selbst überlassen herauszufinden. es gibt ein paar wirklich relevante gründe dafür.

ich möchte wirklich wissen wann ich einen mir ebenwürdigen erlebe. die ähnlichkeiten zu anderen menschen besteht wohl nur in den trieben.

wo viele noch nach perfektion streben ist perfektion bei mir schon als lächerlich eingereiht.

perfektion ist reine zeitverschwendung. und wahrscheinlich eher auf einem mentalem defizit beruhend.

eigentlich ist der 72er ein schlumpf.

Dienstag, 8. Juli 2014

wie man wirklich dicke fische fängt? man musz diese überfüttern.



das einzige vor dem ich respekt beim comic hab, dass man auf so kleinem raum arbeiten musz!
ich bräuchte mindestens ein A3... aber das ist unfinanzierbar. da braucht man seine tuschestife für ein bild.

ich glaub sowieso dass ich das mit dem comix lass, das ist nicht meins. das ist einfach zu klein.

wahrscheinlich geh ich gleich über zur eingeweidetrennung.

ich werd als erstes einen schlumpf ausweiden. da verein sich comix und gemaltes.

https://www.youtube.com/watch?v=Y8OPb4flgak

Sonntag, 6. Juli 2014

die wunderwaffe mathematik. mit der mathematik kann man soviele leute auf abstand halten.

also ich würde nicht versuchen, ausser man hat mathematik studiert sich mit mir anzulegen. damit meine ich kein kopf rechnen LOL sondern halt mathematik.

wer den unterschied nicht kennt soll sich den von einem mathematiker erklären lassen.

es ist nämlich wirklich eine frechheit welche menschen mich da terroristisch belästigen!
das sind grenzwertige trotteln, und es braucht ja auch den grenzwertigen trottel, den der checkt ja nicht was wahr oder falsch ist. für diese personen steck ich aufgrund eines spiels von mir in einer schublade und in dieser will ich auch bei diesen personen sein. denn nur so bekomm ich diese personen dorthin wohin ich sie will -> LH.

ich schätz mich nicht als kompliziert funktionierend ein. ich mach nur das zu dem ich lust hab und da gibt es keine instanz des wahnsinns auf dem ganzen planeten die mich davon abhalten kann. und so funktioniere ich seit dem ich denken kann, also seit meiner kindheit. das wird sich auch nicht ändern.

und ich musz sagen es hat einfach besser funktioniert so. meine fähigkeiten sind in vieler sich weit über deren liegend die brav in der schule waren. also wer ist der voll trottel?

deren einzige möglichkeit ist deren terror apparat der mich verwirren und abhalten soll.

in meiner kindheit hat mich einfach was anderes interessiert als schule. einfach kindliche interesse wie modellflieger bastln, im wald spielen, schwimmen gehn, filme, computerspiele... und mich konnten lehrer niemals beeindrucken oder unter druck setzen. die sind alle angerannt an mir. meine eltern waren da auch nicht besser dran. wenn ich etwas nicht wollte, hab ichs nicht getan.

darum kindern deren kindheit BITTE. schlieszt die schulen und ermöglicht denen eine kindheit. wo ist der unterschied zwischen kinder arbeit und schule? bei kinderarbeit bekommen sie wenigsten noch a kohle und können sich was unter umständen kaufen!

schulen sind in unserer zeit sinnlos und erschaffen verhalten im menschen die sehr negativ zu bewerten sind, wie aggressionen, frustrationen, freude da keine frustration! eine perverse einrichtung die nach beendigung bei vielen eine art intellektuellen selbstmord auslöst.

wo viele stehen geblieben sind, ging ich weiter. da ich die idee des lernen beschützte, bin ich motiviert zu lernen. und ich konnte sie nur beschützen in dem ich exakt das gegenteil während meiner schulzeit machte und zwar nichts zu geben!  somit wurde das lernen nicht bedreckt!

und jetzt ist es schlusz aus basta mit erklärung wieso schule scheisze. wer das nicht checkt und umbedingt das lern zeugnis gehalten von tante erna oder professor düsentrieb braucht... diese menschen tun mir leid.

noch eins:

das ist ja auch so schizophren unserer gesellschaft, wir züchten in schulen gefügige unzufriedenheit und ärgern uns wenn ab und zu einer zb. auf der strasse mit dem auto durchdreht. und ich hörs oft quitschen da draussen!

und das bietet auch gruppen wie religionen die dann vorgeben das seelenheil zu besitzen die möglichkeit diese unzufriedenen wahnsinnigen aufzufangen.

darum gibt es überhaupt noch religion. wenn es keine schulen mehr gebe würde die religion stürzen und das weiss die religion. egal welche. darum stehen wahrscheinlich grösztenteils religiöse gruppen hinter dem schul apparat.

die religion fängt zwei "klassen" an menschen auf, die anscheinend ähnliches verhalten zeigen. die gröszten voll trotteln, also die wirklich dann schon weit abseits vom apfelbaum stehn und wo man sich fragt wie das fallende äpfelchen überhaupt den kopf treffen konnte und die klasse die vorgibt gebildet zu sein. das ist deren klientel.

wie kann man wenn man bildung besitzt und nicht absolut schizo ist, das vereinen? ich schätze voll trottel und gefügiger affe ist wahrscheinlich näher zueinanderstehend als denen lieb ist.

und mir scheint es so, dass diese terror organisationen ihren terrorismus insofern rechtfertigen bzw. deren motivation ist, mir und meinem leben nicht recht zu geben. darum werden anschläge auf mich verübt. so sehe ich das.

da ich lebe und ein überprüfbar funktionierendes system bin und war, werden als terroristische zu bezeichnente aktionen gegen mein system und meine person verübt. angefangen von aushungern bis hacking. physikalisch wurde ich noch nicht attackiert. da sich meist bei persönlichem kontakt gewisse aggressionen lösen. auch terrorismus ist natürlich das trugbild von mir das immer wieder versucht wird zu erschaffen, ausgehend von dieser bibel runde, wahrscheinlich.

na religion und schule, das waren immer so sachen die schleppt man mit weils da sind und unter umständen wie bei religion, einem ein schönes ritual ermöglichen wie die kirchliche trauung.
aber sonst gab da niemals einen gläubigen dirk,nicht einmal im kindergarten, oder der freiwillig zugibt die schule besucht zu haben.  den ich auch schon verabscheute, ein zeitraubendes schwachsinniges brettspiel. so ist mir der kindergarten in erinnerung.

und ich gebe nicht freiwillig zu dass ich zur schule ging. das musz ich nur, da ich dort wurzeln der terror anschläge vermute.

für mich ist es eher eine schande, dass ich nicht genügend kraft hatte nicht zur schule zu gehn. ab dem moment an dem man schwänzen konnte hatte ich nur noch geschwänzt. und zuvor halt fiebermesser unter die lampe und sobald die eltern aus dem haus waren, wurde schon herum geschraubt, gewerkt und gespielt. also um meine hände rein zu waschen, ich habe alles was mir möglich war getan um nicht in die schule zu gehn!!!

ich hab mich sogar als protest mit handschellen am geländer vor der schule festgebunden.

also meine hände sind wirklich sauber!

das verstehen wahrscheinlich auch die wenigsten wieso ich das so schreibe. das ist auch nicht für die gegenwart bestimmt. also ich schäme mich eigentlich nicht vor gegenwertigen personen eine schule besucht zu haben, eher vor menschen in der zukunft.

in 100 jahren müszen die menschen und kinder denken, man war ein super luschi idiot wenn jemand hundert jahre zuvor zur schule ging. ;-) der absolut keine ahnung über sein leben hatte, und fremdkontrolliert in einer herde glücklich war. also eigentlich wie tiere.

in 100 jahren gilt jeder als geistiges "nicht voll da" der 100 jahre zuvor zur schule ging! aus unserer zeit wird fast kein groszer mensch hervorgehn.

unter umständen ich, da ich darauf aufmerksam machte.

versucht es einfach sachlich zu erklären wieso man sich die schule antat? obwohl es abendschulen schon seit jahrzehnten gibt?! die schulpflicht, ok, wieviele werden durch bestrafungs massnahmen dazu gezwungen? also abghackte beine oder inhaftiert, kenne ich keinen fall. dh. man hat sich freiwillig in etwas sehr sinnloses begeben. spricht das für geistige stabilität? einfach gefügige narren.
die wahrscheinlich 100 jahren in lebenshilfen unterkommen würden.

so wird sich das alles drehn, was heute noch unter manchen die auch jetzt schon eher in lebenshilfen oder inhaftiert werden sollten noch bedeutung hat ist in 100 jahren als geistig behindert angesehen. und diese geistig behinderten, ich nenns unverdeckt, sind unter anderem meine terroristen.

dh. schandus maximalus nicht nur dass ich eine schule besuchte, sondern auch geistig behinderte verübten anschläge auf mich und verwundeten mich sogar!

unsere zeit ist wirklich eine krankezeit. wie diese stark überzeichneten römischen oder griechischen athleten in asterix die meist sehr dümmlichen seins. so blühen diese geistig behinderten zur zeit.

wo sicher grösztenteils behauptet sie waren keine guten schüler (allerdings mit lern aufwand).

und das meine ich damit das lernen für schule dem lernen ansich entgegenwirkt. die sind meist die die nicht wirklich weiter gekommen sind.
ist es wirklich so schwierig? wenn ich wo nicht anwesend bin, oder sein möchte. dann heisst das soviel, wie ich will mit etwas nichts zu tun haben. und das kann unterschiedliche gründe haben, meist oder vermehrt beruht es auf der tatsache dass mir gewisse menschen nichts geben können.

da sind welten unterschied in talenten und schon fixierten fähigkeiten.

transparenz:

und ich gehe mein leben in etappen durch. zuvor habe ich die computer graphic gemeistert.http://de.wikipedia.org/wiki/Computergrafik als nächstes werde ich ein etwas verkümmertes talent meistern: zeichnen und malen unter umständen sogar modelieren.

und ich gehe diese themen durch wie ich es für sinnvoll ansehe und nicht andere!

auch werde ich mich nicht von irgendwelchen weinerlichen terrororganisationen deren mitglieder sehr schwächlich eine oder zwei tasten am piano zum drücken in der lage sind, oder von kopier apparten, von meinem kurs abbringen lassen.

und es musz jedem dieser terroristen bewusst sein, dass diese terroristisch vorgehen terrorismus definiert.

jeder mensch darf tun und lassen so lange man keinen gefährdet und sich an gesetze hält was er/sie möchte. sobald man einflusz auf personen mit werkzeugen des schreckens nimmt, handelt es sich um terrorismus.

und terrorimus ist nicht definiert durch bäuerlicher ungebildetheit, terrorist kann jeder sein. terrorist kann auch ein barack obama wie ein geheimdienst agent sein! AMEN ob man im falle, gegen solche personen vor gericht eine chance hätte ist wahrscheinlich anzuzweifeln. da gerichte bekanntlich mitunter manipulierte instanzen von netzwerken, welche politische und wirtschaftliche interesse vertretten, sind. aber gesetzlich würde es terrorismus bleiben.

ich werde keinem terroristen und deren interessen nachgeben. das wird es nicht spielen.

wie schon gesagt, das internet ist ein tolles werkzeug, nur benötigt dieses werkzeug auch eine verantwortungsvolle bedienung. zu schnell könnte man zb. via dem internet mit angst und schreckens verhalten gegen andere vorgehen.

was man dem 9.11 verdanken kann, man kann nun jeden der terroristisch gegen andere vorgeht des terrorismus beschuldigen.

und am einfachsten funktioniert das wenn noch zusätzlich politische beziehungen vorhanden sind.
dh. sobald es nur ein klein wenig nach politischen beziehungen zu stinken beginnt, wird aus mobbing eigentlich terrorismus.

ich hab kein mobbing problem, das ist reiner purer terrorismus. die mir auf schritt und tritt nachstellen, sind grenzwertig perverse terroristen. ich hoffe darauf dass es zu einem no problem wird. ;-)

http://www.noproblem-orchestra.at/no-problem-musiktherapie/leiter-und-gruender/









Samstag, 5. Juli 2014

so heute studier ich mal faltenwurf. ;-)

und hab mal mit einer roughen konzept zeichnung für ein comix begonnen. wobei richard eingeweidetrennung sein handwerk am studieren ist.


ich werd das in den nächsten tagen schön ausarbeiten. zuvor musz ich noch etwas den faltenwurf üben. ich find es super, wenn ein comix auf richard eingeweide trennung vorbereitet.

ich musz jetzt einfach hoffen, dass ich die jahre die ich versäumte irgendwie was auf papier zu bringen in wirklich kurzer zeit aufhole. wird schon funktionieren. ;-)

Freitag, 4. Juli 2014


weiter so!
es gibt menschen die verehren den zirkel oder den rechten winkel. für mich nicht nach zu vollziehen. das hat irgendwie den geschmack von geistig unter allem.

als ob ein zirkel noch geheimnisse hätte wie auch der rechte winkel. einfach nicht nach zu vollziehen. und dann treffen sie sich in gruppe und freuen sich in schürzchen gekleidet einer kinderrei.

ich halte von vereinen sehr wenig. ob nun freiwillige feuerwehr, rettung, volkstanz gruppen oder der freimauerei.

die herde, etwas sehr untypisches für den modernen menschen. naja, wenn der zirkel noch ein groszes symbol darstellt, frag ich mich ob überhaupt die bezeichnung mensch das richtige wäre.

die freimauerei eine lebenshilfe?

und wird diese aristokratie geführt von prinzchen und königchen mit der erweiterten französischen revolution fallen?

ich denke während der französischen revolution war auch das ausüben und treffen der freimaurei untersagt. aus gutem grund. denn man kannte den zirkel schon wie auch all den schmarren bis hin zur aristokratie.

die freimaurerei ist ein aristokratischer kindlicher verein mit schürzchen.

ich frag mich ja wirklich ob es noch junge leute gibt die beitreten. also da musz man wirklich einen super klopfer haben...

wieso gibts noch keine die, wie schon vorgeschlagen kleine ärschchen aus deren würfelchen hämmern. das würde sinn ergeben. und im wohlgeformten arsch kommt sogar zwei mal der kreis vor. das müszte ja fast göttlich für diese sein.

ein verbot von aristokratischen gedankenguts wäre sinnvoll. das ist ja alles so super schizophren, einerseit darf man in österreich keine monarchischen titeln mehr benutzen aber in volktanzgruppen sehr wohl.

der verein ist das dach des untieres. nicht tier nicht mensch mit ambitionen von beidem. das herden tier im schürzchen.

anschaun, wers länger als 10 minuten aushält ...

https://www.youtube.com/watch?v=jBR0vpv4MLU

auffällig an all diesen vereinen ob nun religion oder volkstanzgruppen, alle geben vor sie wüssten etwas, sie würden die wahrheit kennen und einem auf dem weg bis zu erkenntnis begleiten und retten. ja retten wahrscheinlich vor sich selbst. zum schlusz kommt man dahinter, dass die einzige rettung die rettung vor der freimaurerei bzw aristokratie ist.

wenn das wort schöpfung fällt, fall ich meist vom stuhl.

auch wirken alle diese sehr gehirn gewaschen, wie irgendwelche sektianer.

zelebriert den zirkel. zwei mal pi und schon bist phi.

zur erkenntnis würde mich niemals ein verein oder religion bringen können. diese erschaff ich mir selbst und brauch dazu keine hilfe. und wenn ich das wort schöpfung höre, weiss ich dass sich deren erkenntnis mit meiner erkenntnis nicht vereinen lässt. die freimaurerei ist eine volkstanzgruppe mit christlichen vorstellungen im schürzchen.

und wieso man sich das zweimal antut kann nur in den genen zu suchen sein.

und erkenntnis nummero uno: menschen in vereinen gleichen herden tieren.

Mittwoch, 2. Juli 2014

sehr zu empfehlen :-) :
http://www.amazon.com/Faber-Castell-Pitt-Artist-Wallet-black/dp/B005HF562K

jetzt braucht es bald einen scanner!

der stift test von heute nachmittag (noch sehr zittrig). ich bin absolut zufrieden. wie gesagt ein zwei tage maximal...

teststift: XS - SB

teststift: XS - B

ich find, XS - F - B- SB machen sinn.

ich weide das comic aus und mach schreib es neu mit X -> comix (hier noch so eine nebenbei arbeit. zum üben)

eigentlich kommt immer alles nur aufs mess instrument an ob etwas grosz oder klein scheint.
hat man ein laufmeter der bis 4 meter reicht, wirken vier meter riesen. reicht der allerdings bis 100 meter, ist das subjektive empfinden der vier meter verändert. und werden normalerweise relativ klein wahrgenommen.



so ich lass das mal...



der scheisz wurm in der mitten zerstört einfach alles. muszte den zensieren der war nicht augenfrei!

...

ich will kein anatomie buch studieren, das könnte ich nicht verinnerlichen. um die anatomie des menschens studieren zu können und damit das auch sinn bei mir hat wird es unumgänglich eine leiche zu zerschneiden und zersägen.

ich find es eine frechheit, dass man in unserer gegenwart keine leichen aus unmediziner für studien zwecke zersägen darf!

und lässt man eigentlich die leichen bevor man sie zersägt aus? was stören würde, wenn das zu blutig wäre. da sieht man nichts und alles ist nur verschmiert.

aber bevor ich das mit der leiche irgendwie organisieren kann. musz ich mal meinen tisch zamman raman, auf diesem tisch kann man unmöglich gscheit zeichnen.

falls jemand seinen körper als studien zwecke mir zur verfügung stellen möchte, bitte mir eine email zu schicken: dirk.hochegger@gmail.com

und damit das auch funktionieren kann bitte einigemal unterzeichnen. dann kann man das sicher machen.
ich glaub krimi level eins: wer durch ein verbrechen profiert hat meist auch schuld daran.

und nachdem die taliban so gar nicht davon profitierten werden die wohl auch kaum die hintermänner sein.

die aufgabe des cia´s und fbi´s sollte sein, die welt wieder auf den punkt zu bringen vor dem 9.11
und nicht den hintermännern vom 9.11 ihre welt ermöglichen, die sie rein durch diesen terror akt erzwangen und erzwingen.

und ich hoffe das sehen viele so!

auch wenn das eine gänzliche unstrukturierung dieser beiden instanzen bedeuten würde. denn auch dort werden sich einige hintermänner befinden, wenn nicht sogar in höheren positionen.

mir scheint das alles so, man wusste ja von seiten der geheimdienste bescheid, dass es zu einem zwischen fall kommen würde. dh. entweder hatte sie selbst ihre finger mit im spiel oder sie wissen wer. nur hatte einfach keiner mit dem ausmasz gerechnet.

augenscheinlich wirkt, dass die hintermänner einen anschlag erzwungen und benötigt hatten.

das positive bei dieser aufklärung, jetzt nach sovielen jahren kristalisieren sich die hintermänner immer mehr heraus. eigentlich sollte es einfach sein, diesen vorfall endgültig aufzuklären. was er für mich in keinsterweise ist! also irgendeiner tubiosen propheten kopie figur die schuld zu geben, ist zu einfach.


ich glaub es wird a lutschi comic geben.

obwohl, das wäre so traurig, dem kann man nichts lustiges abgewinnen.
diese typen sind einfach grenzwahnsinnig. da gibts nichts lustiges. deren ganzes verhalten ist nur traurig und abstoszend. bei denen gehts um soviele mama figuren, das ist nur traurig. im prinzip machen die nichts anderes als sich eine mama figur nach der nächsten zu suchen um an deren busen zu laben und die schützende hand der mama zu haben. schrecklich. und das halt alles samt mit viel magarine bestichen!

und das wäre auch zu gewagt, das soll fbi oder cia schon selbst aufklären. das ist allessamt zu eckelhaft.

so a bischen wissenschaft wäre schon lustiger. ADOLF REINSTEIN war ein super narr!

die edgar snowden gschicht wäre lustig. also die ist der hammer. nur will ich die jetzt noch nicht zum leuchten bringen.

ich brauch an gag, bitte macht irgendwas... ich musz die stifte testen.
ich halt nichts von der alten schule, das wort ansich sagt schon aus -> ALT, vergangen, weit entfernt von der realität ...
die gröszte erzähl kunst im comic liegt bei füllung von nur drei vier bildern.

das einbild werk kann auch sehr gigantisch sein. nur das verstehen 0.0001% aller cartoonisten.

wenn man es schaft durch weniges ein ganzes universum zu erschaffen ist das weit über genialität.

grundsätzlich macht das das universum auch.