Mittwoch, 24. Mai 2017

es gibt schon sachen, welche die frage meines doch schnell voranschreitenden haar verlusts erklären.
werde ich noch irgendwann mal die hand von meinen kopf bekommen?

ich sass wirklich selten in flugzeugen, doch ist mir die themen verfehlung nicht verschleiert.

oder ein niedrig flieger. demnach könnte es schlechtes wetter geben.

es gibt so reise kaugummis welche vor übelkeit schützen, darin steht ein ganzer münz automat davon. (das ist es ich mach den münz automat für diese kabine. und einen sonnenbrillen und sonnen creme automat.)

ich glaub es ist schon der punkt erreicht wo man eindeutig sagen kann. "jetzt wissen sie nimmer was sie tun"

meines wissens nach ist design sehr an ergonomie und somit an den menschen geknüpft. die designen eindeutig für nur einen ganz kleinen kreis an menschen. also nicht nur dass das ein business kabine (und wahrscheinlich flieger) ist was schon einmal die käuferschicht etwas verkleinert, auch musz man über die notwendigen voraussetzungen verfügen, um diese vergnügen ohne permanent brechreize genieszen zu können. (da geht nämlich dann schon ganz schön tief ins all)

in homage an reinhard mey:
http://www.airbus.com/presscentre/pressreleases/press-release-detail/detail/airbus-corporate-jets-and-pagani-announce-infinito-cabin/



Sonntag, 14. Mai 2017

das ganze, könne und würde, passiert immer wenn mans nit tut.

und besser etwas lässt sich nicht regieren als es kann nicht reagieren und ist blind gegenüber allem.

freie garden vergleichbar zum vatikan werden die freiheit wien schützen. wer die freiheit gefährdet wird durch arschtritte rausgeworfen.

jeder wiener bekommt eine purplecard welche vergleichbar zu einer bankomatkarte oder kreditkarte ist. diese nutzt der wiener um ausserhalb wiens zahlen zu können. (anfänglich mit rahmen welcher sich über die zeit hinweg verflüchtigt)

innerhalb wiens wird kann die in österreich verwendete währung benutzt werden.

der wiener (jeder) wird vergleichbar zu einem rothschild. um wirtschaften zu können musz bekanntlich etwas vorhanden sein. es wird 2 millionen davon geben. (davon wird die ganze welt etwas haben)

ich finde michael häupl als ersten "papst" wiens perfekt.

musz ich das auch noch sagen:
die reichtümer wiens gründen ihre eigenen banken und versicherungen und fördern sich dadurch selbst.

wien kann in einer mikrosekunde tausende banken gründen.

doch was will die politik österreichs? die wollen dass man österreich "freundschaftlich" den schatz fladert und damit die apokalyptische maschine unaufhaltsame in gang versetzt.

und jeden österreich während dessen versklavt die rechte nimmt und alles was sonst noch so in einem pre apokalyptischem stadium so zu betrachten wäre.

und wirtschaftlich konnten sie null erreichen.

das alles nur damit 1000 leute ihre freunde hatten, die sowieso keine waren und sie nur verarschen versuchten.

so wie es die ezb tut so funktioniert das nicht. das geht nur so.

nun wird jeder österreicher lernen welche interessen in wahrheit verfolgt werden.

die einzige rettung für die menschheit sind super motivierte menschen die kein interesse haben die welt untergehn zu lassen.

es gibt viele wohlhabende und reiche menschen, doch durch deren isolation geraten diese dennoch oft merklich in echt welt untergangs mechanismen.

wenn ein ganzer staat so ist, fällt die isolation weg.

jeder mensch ist ständig am schaffen ob nun schwachsinn oder irgendwas vernünftiges. doch meist fehlen die mitteln dafür um das ziel zu erreichen. da immer irgend eine fatamorgana herum schwebt und alle mitteln für sich beansprucht. der mensch sollte aus der zeit des alphatiers schon draussen sein.

reflex biologisch ist ers, riechen wird ers kaum noch. aber mental kam er da noch nicht raus.

wenn ich etwas besitze was am wert stabilsten ist, dann werd ich doch selbst auch zur bank und übernehme den ganzen finanzmarkt!?!?! und lasse mich nicht übernehmen.

ein floh kann nicht über eine katze dominieren! das funktioniert nur wenn sie psychisch nimmer funktioniert.

wien wird eine garde suchen!

anforderung:
- unabhängiges denken
- nah kampf profi
- piloten schein (optional)
- willenlose aufopferung für die freiheit wiens und des menschens.

wien hat anscheinend nachdem sie nur jeden anderen den spiegel vor die nase setzten, vergessen sich selbst mal einen vor die nase zu befestigen um sich mal zu erkennen.

wien = grosze katze. die heilige lanze machts zur gröszten.











Samstag, 13. Mai 2017

funktionierende und gute unterhaltung kann auch sehr lustig sein.

ich muszte kübeln an tränen vor lachen heulen. komm immer wieder zum schlusz was für ein perfekter zug das wäre.

alle voll ausgebremst und 180 grad rum gerissen und den jackpot geholt.
ich bin mir sicher bei jedem wiener leuten im moment die alarm glocken!

und wien braucht sich von niemanden etwas sagen lassen, oder sich vor irgend jemanden bücken, oder für wem was drücken. wien sitzt auf einen schatz. in wien gibt es genug knedl.

wien verfügt über den zigfachen wert was die rothschilds und alle anderen zusammen besitzen. wenn mans ganz genau nimmt verfügt wien dazu noch über alle reichtümer der röm kath kirche. (dieser lastet schwer an der lanze)



das ist so glaub ich die schlimmste bestrafung für einen denkenden menschen von wien bis ins mark verabscheut zu werden.

und da wird grad voll die wunde aufgerissen! schwarzer humor wird sich neu definieren.

wien kommt schon dahinter was wirklich gspielt wird. ich kann ihnen nur zeigen, dass niemals in finaziellen nöten stecken können. und dass zum schutz der werte und der welt eine unabhänigkeit angestrebt werden sollte.

der vergleich mit dem vatikan ist auch passend. allerdings nicht im "religiösen" betrachten. durch freiheit lässt sich etwas betrachten.

solange es geld gibt kann wien nicht in fianzielle probleme geraten!

der höchste wert für den menschen, für den denkenden menschen, wird immer die vergangenheit haben. = entwicklung. ohne ein korn zu sääen werde ich das morgen nicht ernten können. :-)

vergangenheit = verwertung.

und die unabhängig funktionsfähige dokumentation der zukunft ist etwas so wichtiges. der mensch wird um so mehr über sich selbst erfährt versucht das zum persönlichen nutzen zu vergewaltigen. und dokumentation fünktioniert einfach nur in gröszen ordnungen von vatikan staat.

über 50% der wiener würden mit sicherheit alles was es zu archivieren gibt archivieren (versuchen).

Freitag, 12. Mai 2017

lösung - die wien vision:

als antwort und lösung der gefährdung architektonischer und anderer unermesslicher werte, sollte wien seine unabhängigkeit erklären.

die trends welche schonmal zu einem total zusammenbruch führten, wie etwa ethnische säuberung, sind bis ins mark in der österreichischen gesellschaft zu erkennen. wahrscheinlich bis in die grundschulen und kindergärten. und zwar so oberflächig und plaktiv dargestellt das ein blick schon ausreicht um die manipulation zu erkennen.  (da fehlt nur noch ein symbol)

ich sag die vergewaltigen schon wieder kinder und alles mögliche für deren interessen!

ich will nun nicht die ganze zu erwartende restliche bedrohung nochmals darstellen. mit etwas abstrakten denkens sollte man dahinter kommen was ich sonst noch sagen könnte.

somit nun meine absolute idee für dieses problem. wien sollte seine unabhängigkeit erklären, die stadt beginnt sich selbst zu managen (die hat die optimale grösze, wo das super funktioniert),dazu braucht es keine komplexe politik (wo einfach jeder nach lust und laune mal was sagt und tut) ,es gibt alles frei, sprich keiner musz etwas erwirtschaften dürfen natürlich ja (stabilisierung und expansion der werte und entstehender werte), der staat wien (bislang bundesland wien) kauft alles zu was der wiener braucht und zwar bis zur landesgrenze. von dort kann sicher jeder wiener abholen was er auch immer für wünsche hat (zb einen cluster computer ;-) ) (das lässt sich super autonmatisieren) und kein wiener ist noch zu irgend etwas verpflichtet. durch diese mögliche freiheit wird der staat wien ähnlich zum vatikan. sich in eine äusserliche und innerliche perle wandeln.

ich wü auf an berg, aber nerma am land. mir ist wurscht ob er künstlich is. ih wü kanne form mehr irgendwo vergewaltigt sehn.

wien ermögliche ich deren freiheit und unabhängigkeit. ich berufe den wiener auf höchste niveau. als einen richter der zukunft. es musz noch einen zuseher neben dem vatikan geben. um so mehr es gibt um so besser.

und so bekam jeder das für das er kämpfte. win - win

durch die umliegende entstehende gigantische wirtschaft, von der hauptsächlich österreich profitiert, geht natürlich auch ein teil an konsumente -> der staat wien.

mehr an wirtschaftswachstum kann ich österreich nicht bieten. mehr wirtschaftswachstum kann es nicht geben.

auch die marke ist schön. wien wird zu einer qualitäts prüfung.

alles wird dadurch noch um zigfache mehr wert! und kein wiener musz mehr dafür etwas leisten.

und die ganze welt kommt schaun. das bringt schon ein paar trillionen. allein nur durch diesen schritt kann sich österreich und wien wirtschaftlich finanziell per kopf an nummer eins setzen oder legen.

geht in einem fensterl das lichtlein aus, geht in einem anderen wieder eins an. :-) die staatin wien.

wien hat sich reichtümer erarbeitet welcher nur noch mir worten wie: was ist die erde wert? genannt werden können. im staat wien musz wirklich keiner mehr arbeiten. es wurden werte während den monarchien erarbeitet welche deren kinder die möglichkeit die freiheit gaben (sprich, geben sollen).

und zeitgleich verdient österreich und wien trillionen daran.

Donnerstag, 11. Mai 2017

diese eindimensional betrachungsweise lässt mich so ein video nicht bis zu ende sehen. ich schaffe nicht mehr als ~10 sekunden.

entweder gehirn gewaschen oder haare haben wirklich etwas mit dem nerven system enger verbunden als gedacht zu tun.

man vergisst immer die subjektive wahrnehmung! zb. wenn ich nun mit einem langenbrett auf einer geraden und flachen strecken gegen den wind fahre, fühlt es sich obwohl ich schneller als zu fusz bin, mühsamer, langsamer und frustrierender als wenn ich zu fusz gehn würde.

das ganze ist nicht so einfach, um es mit zahlen zu belegen. dazu braucht es eine mehr dimensionale betrachtung.

vieles verschlechterte sich und vieles verbesserte sich. zb. ich bin beeindruck auf welchen niveau man heut zu tage schon zaubert!

im aktiven leben und betrachtung der umgebung. konnte ich zb. einen enromen verfall an werkzeugen feststellen. gewisse werkzeuge haben sich enorm verschlechtert.

und die bedeutsamkeit und aussage von werkzeugen musz ich hoffentlich nicht erwähnen!


wie ein bear grylls sich vorstellen kann proteine und eiweisse um dadurch insekten essen zu können. denkt ein harald lesch bei gegen wind an zahlen. (die beiden sind am start und keiner schafft es mich zu überzeugen)

aber das geht nicht bei jedem menschen so. den gefühlsbewussten menschen kann man nicht mit zahlen verzaubern. nicht jeder mensch ist einfach zu manipulieren.

ich sehe ein christuskind kommen. es wird euch versuchen vom wind zu erlösen.

Freitag, 5. Mai 2017

ab welcher gröszen ordnung gilt ein staat eigentlich als atommacht?

also bei einer atombombe gilt man wahrscheinlich als verrückter. ab wievielen atombomben gilt man als atommacht? ab 1000 atombomben?